|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Auftrag ZMS der Bundeswehr   |   Kommandeur   |   Leitender Wissenschaftler   |   Gliederung   |   Mitarbeiter   |   Fachbereich Publikationen   |  
|  Museen und Sammlungen   |   Geschichte des ZMSBw   |   War and Conflict Studies   |   Dozenten Militärgeschichte   |  

Hauptmann
Niklas van Alst M.A.

NiklasvanAlst@bundeswehr.org

Tabellarischer Lebenslauf

seit 2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich "Sicherheitspolitik und Streitkräfte“ am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften, Potsdam

2015
Auslandseinsatz im Deutschen Einsatzkontingent "Active Fence Turkey"

2014-2015
Verwendungen am Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr in Mayen

2013
Ausbildung zum Offizier für Operative Kommunikation

2008-2012
Studium der Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

2012
Auslandspraktikum und Forschungsaufenthalt an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Neu Delhi/Indien

2011-2012
Auslandssemester am Swedish National Defence College und der Södertörn University in Stockholm / Schweden

2007-2008
Ausbildung zum Offizier des Truppendienstes in Idar-Oberstein, Dresden und Mayen

2006-2007
Entritt in die Bundeswehr und Grundwehrdienst an der Panzertruppenschule in Munster

 

Kurzbeschreibung aktueller Projekte

Geostrategische Kultur und die Kontrolle globaler Ströme. Deutsche und US-amerikanische Sicherheitspolitik im Cyberraum und im maritimen Raum

Forschungsinteressen
Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik, Kritische Geopolitik, Strategische Kulturforschung, Strategieentwicklung, Netzwerktheorie, Maritimer Raum und Cyberraum

  Niklas van Alst