|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Auftrag ZMS der Bundeswehr   |   Kommandeur   |   Leitender Wissenschaftler   |   Gliederung   |   Mitarbeiter   |   Fachbereich Publikationen   |  
|  Museen und Sammlungen   |   Geschichte des ZMSBw   |   War and Conflict Studies   |   Dozenten Militärgeschichte   |  

Wiss. Oberrätin
Dr. Ina Kraft

inakraft@bundeswehr.org

Tabellarischer Lebenslauf

10/2016 - 03/2017
Vertretungsprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Sozialwissenschaften, Lehrbereich Internationale Politik

seit 2014
Projektleiterin im Forschungsbereich Sicherheitspolitik und Streitkräfte am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam

2011-2014
Wissenschaftliche Angestellte an der Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation in Strausberg

seit 2011
Lehrbeauftragte für Militärsoziologie sowie Sicherheitspolitik und Konfliktforschung im Master-Studiengang "Military Studies“ an der Universität Potsdam

2011-2013
Lehrbeauftragte für Internationale Beziehungen an der Humboldt-Universität zu Berlin

2007-2011
Promotionsstudium am Europäischen Hochschulinstitut (European University Institute, EUI) in Florenz

1998-2006
Studium der Politik- und Sozialwissenschaften an der Universität Potsdam, der Humboldt-Universität zu Berlin sowie an der Aarhus University (DK)

 

Kurzbeschreibung aktueller Projekte

Konjunkturen militärischer Konzepte

Mitgliedschaften:
Arbeitskreis Militär und Sozialwissenschaften (AMS)

Forschungsinteressen

  • Techniksoziologie
  • Organisationssoziologie
  • Internationale Beziehungen
  • sozialwissenschaftliche Methoden

  Ina Kraft

Ausgewählte Veröffentlichungen

Für und Wider in der Drohnendebatte. In: if - Zeitschrift für Innere Führung, 1/2016, 63-67

Zwischen Effektivität und Legitimität. Der Parlamentsvorbehalt und das Framework Nations Konzept. In: if - Zeitschrift für Innere Führung, Heft 2/2015

Process Tracing in Military Studies (2014), in: Soeters, Joseph, Patricia M. Shields, and Sebastiaan Rietjens, eds. Routledge Handbook of Resarch Methods in Military Studies. Routledge (co-authored with Pascal Vennesson)

Importing the American Way of War? Network-Centric Warfare in the UK and Germany (2013), Nomos: Baden-Baden

Deutsche Verteidigungspolitik (2013), Nomos: Baden-Baden (als Herausgeberin, )