|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Auftrag ZMS der Bundeswehr   |   Kommandeur   |   Leitender Wissenschaftler   |   Gliederung   |   Mitarbeiter   |   Fachbereich Publikationen   |  
|  Museen und Sammlungen   |   Geschichte des ZMSBw   |   War and Conflict Studies   |   Dozenten Militärgeschichte   |  

Dr. Dorothee Hochstetter

dorotheehochstetter@bundeswehr.org

Tabellarischer Lebenslauf

seit 2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im "Forschungsbereich Militärgeschichte nach 1945" am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

seit 2012
Redakteurin der "Militärgeschichtlichen Zeitschrift" (MGZ)

2006-2014
freie Mitarbeiterin in der Schriftleitung des MGFA/ZMSBw

2003-2004
freie Mitarbeit bei verschiedenen historischen Projekten

2003
Promotion zum Dr. phil. an der Technischen Universität Berlin

1990-1997
Magisterstudium der Neueren und Neusten Geschichte, Politikwissenschaft und Christlichen Gesellschaftslehre an der Universität Augsburg, der Hebräischen Universität in Jerusalem und der Freien Universität Berlin

1970 geboren in Memmingen

 

Kurzbeschreibung aktueller Projekte

Editionsreihe: Der Bundestagsausschuss für Verteidigung und seine Vorläufer.
Die Sitzungsprotokolle des Verteidigungsausschusses und seiner Vorläufer (1952-1954 "Ausschuss zur Mitberatung des Vertrags über die Europäische Verteidigungsgemeinschaft"; 1954-1956 "Ausschuss für Fragen der europäischen Sicherheit") besitzen herausragenden Quellenwert für alle Aspekte der Sicherheits- und Militärpolitik der Bundesrepublik. Das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA), seit 2013 ZMSBw, hat die Aufgabe übernommen, die Sitzungsprotokolle fortlaufend zu edieren. Die auf Antrag des MGFA durch den Bundestag verfügte Herabstufung der Sitzungsprotokolle für die I. bis VIII. Legislaturperiode (1949-1980) macht diesen zentralen Aktenbestand für die Zeitgeschichtsforschung in großen Teilen zugänglich und schafft die Voraussetzung für seine wissenschaftliche Edition.

Biographische Studie Hasso von Manteuffel: Vom Panzergeneral zum Parlamentarier Aufsatz

Forschungsinteressen
Militär und Parlament, Biographik, Nationalsozialismus,

  Dorothee Hochstetter

Ausgewählte Veröffentlichungen

"Eine Fundgrube für Historiker". Die Protokolle des Bundestagsausschusses für Verteidigung. In: Militärgeschichtliche Editionen heute: Neue Anforderungen, alte Probleme? Im Auftrag des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam, hrsg. von Dorothee Hochstetter und Alexander Kranz, Potsdam 2014 (= Potsdamer Schriften zur Militärgeschichte, 25), S. 81-91

"Nur eine Art ADAC?" Das Nationalsozialistische Kraftfahrkorps (NSKK). In: "Und sie werden nicht mehr frei sein ihr ganzes Leben". Funktion und Stellenwert der NSDAP, ihrer Gliederungen und angeschlossenen Verbände im "Dritten Reich". Hrsg. von Stephanie Becker, Christoph Studt, Münster 2012 (= Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V., 16), S. 141-158

Motorisierung und Volksgemeinschaft. Das Nationalsozialistische Kraftfahrkorps (NSKK) 1931–1945, München 2005 (= Studien zur Zeitgeschichte, 68)