|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Veröffentlichungen   |   Bildung   |   Anfragen   |   Galerie   |   Praktika   |   Sonstiges   |  
|  Standortdatenbank NVA und GSSD   |   Standortdatenbank Bundeswehr   |  

Das Jahr 2009 am Militärgeschichtlichen Forschungsamt in Bildern


Die folgende Bildergalerie vermittelt Ihnen einen visuellen Eindruck von der Arbeit des Militärgeschichtlichen Forschungsamt im Jahr 2009. Das Amt konnte sich über eine große Zahl von Buchpräsentationen und weiteren Veranstaltungen freuen. Besucher aus Bundeswehr, Wissenschaft und Politik informierten sich über die Tätigkeit des Hauses. Eine kleine Auswahl von Ereignissen präsentieren wir in diesem Album.


Der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Wolfgang Schneiderhan
Große Ansicht des Bildes


Vortrag von Prof. Dr. Stig Förster, Bern, zu Dschinghis Khan, und Übergabe des "Wegweisers zur Geschichte: Usbekistan"
Große Ansicht des Bildes


Leiter Abteilung Forschung, PD Dr. Michael Epkenhans, während seines Einführungsvortrags auf der Jahrestagung der CIHM
Große Ansicht des Bildes


Gruppenbild mit ehemaligen Amtschefs des MGFA
Große Ansicht des Bildes


Prof. Dr. Mackert (Uni Potsdam) begrüßt die Studierenden des Masterstudienganges Military Studies
Große Ansicht des Bildes


Buchvorstellung: Die Gründung der Nordatlantischen Allianz. In der Mitte der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Hans-Otto Budde
Große Ansicht des Bildes


Klausur der Stabsabteilungsleiter im Bundesministerium der Verteidigung
Große Ansicht des Bildes


Zu Besuch im MGFA: Generalmajor Muno Melvin (Verbindungsstab der britischen Streitkräfte in Deutschland, rechts), Brigadegeneral Ian Thomson (britischer Verteidigungsattaché in Berlin, Mitte)
Große Ansicht des Bildes


Tagung des Kuratoriums der Stiftung Garnisonkirche Potsdam unter Vorsitz von Bischof Prof. Dr. Wolfgang Huber
Große Ansicht des Bildes


Politik zu Gast in der Villa Ingenheim: Besprechung der CDU-Fraktion
Große Ansicht des Bildes


Buchpräsentation in Helsinki: Agilolf Keßelring, Finnland und die NATO
Große Ansicht des Bildes


Freiburg im Ersten Weltkrieg
Große Ansicht des Bildes


Besuch des Generalinspekteurs
Große Ansicht des Bildes


Pflicht zum Untergang, Podiumsdiskussion und Präsentation einer Studie von John Zimmermann
Große Ansicht des Bildes


Infostand auf dem Stadtwerkefest im Potsdamer Lustgarten
Große Ansicht des Bildes


Einführungsveranstaltung des Masterstudienganges Military Studies
Große Ansicht des Bildes


Buchübergabe im Auswärtigen Amt: Der Balkan - Raum und Bevölkerung als Wirkungsfelder militärischer Gewalt
Große Ansicht des Bildes


Zu Gast im Auswärtigen Amt, Der Warschauer Pakt. Von der Gründung bis zum Zusammenbruch, hrsg. von Torsten Diedrich, Winfried Heinemann und Christian F. Ostermann
Große Ansicht des Bildes


German British Army Staff Talks
Große Ansicht des Bildes


30. Kolloquium der Dozenten und Lehrstabsoffiziere für Militärgeschichte
Große Ansicht des Bildes


Der Oberbürgermeister der Stadt Potsdam, Jann Jakobs (2.v.r.)
Große Ansicht des Bildes


Finnland und die NATO, Monografie von Agilolf Keßelring, präsentiert in Helsinki
Große Ansicht des Bildes


Die erste Darstellung Freiburgs im Ersten Weltkrieg präsentierten Oberst Dr. Hans Ehlert, Prof. Dr. Stig Förster von der Uni Bern, Autor Roger Chickering und Michael Werner vom Schöningh-Verlag im Freiburger "Uniseum".
Große Ansicht des Bildes


Roger Chickering
Große Ansicht des Bildes

  nach oben