|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  




Zeitzeugen gesucht!

Das ZMSBw sucht Zeitzeugen aus den Auslandseinsätzen der Bundeswehr.

Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam sucht für seinen Projektbereich "Einsatzgeschichte" Zeugnisse deutscher Soldaten, die im Auslandseinsatz waren. Dabei kann es sich um Bilder, Tagebücher, Feldpost oder andere Erinnerungen und Erinnerungsstücke handeln, die einen Einblick in den Einsatz und seine Bedeutung für den einzelnen Soldaten geben.

In der Zeitschrift "Der Aufklärer " hat der Bereich Einsatzgeschichte des ZMSBw einen Aufruf dazu veröffentlicht, der online unter dem Pfad http://www.deraufklaerer.de abrufbar ist und dem Sie weitere Informationen entnehmen können.

Ansprechpartner: Dr. Bernhard Chiari, Projektleiter „Einsatzgeschichte“, Tel. +49 331 9714 550, Mail: ZMSEinsatzgeschichte@bundeswehr.org, http://www.mgfa.de/html/einsatzarmee/

 



nach oben
nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.