|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  




Buchpräsentation am ZMSBw:

Neuerscheinung des Sammelbandes "Am Puls der Bundeswehr. Militärsoziologie in Deutschland zwischen Wissenschaft, Politik, Bundeswehr und Gesellschaft."

Die Aufstellung des ZMSBw als neuer Wissenschafts- und Forschungseinrichtung der Bundeswehr haben die Herausgeber des Sammelbandes „Am Puls der Bundeswehr“, Prof. Dr. Angelika Dörfler-Dierken und Dr. Gerhard Kümmel, zum Anlass genommen, Forschungsfelder und Forschungsprojekte der Militärsoziologie einem breiten Publikum aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik vorzustellen.

Während der Kommandeur des ZMSBw, Oberst Dr. Hans-Hubertus Mack, einleitend die Interdisziplinarität der Forschungszugänge des Sammelbandes unterstrich, hat der Laudator, Prof. Dr. Sönke Neitzel, dem Auditorium die Möglichkeiten der Verschränkung historischer und sozialwissenschaftlicher Forschungsperspektiven vor Augen gestellt. Eine so breit aufgestellte Institution wie das ZMSBw bietet herausragende Chancen der Erforschung des militärischen Phänomenkomplexes.


Am Puls der Bundeswehr_Inhaltsverzeichnis.pdf
PDF-Download (42 KB)


nach oben
nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.